Matondo und Milisic gewinnen Gold am HSK Cup in Dänemark!

Veröffentlicht

H^SK_Cup_2023_Box_Center_GlattbruggDas Team aus Glattbrugg war unter Leitung von Head Coach Rajko Bojanic am HSK Box Cup im Einsatz. Insgesamt wurdem an dem Turnier innert zwei Tagen auf drei Ringen 245 Kämpfe ausgetragen. Dabei konnten sich Matondo und Milisic zum Turniersieg boxen:

Ana Milisic besiegte im Halbfibale die Deutsche Aylin Ozcelik in einem technisch anschaulich Kampf nach Punkten. Im Finale besiegte sie Findlands Nr. 1 Johanna Huttunen vorzeitig durch RSC in der 3. Runde und sicherte sich somit die Goldmedaille. Milisic meldete sich mit diesem Turniersieg nach einer kurzen Pause souverän zurück.

Manuel Matondo setzte sich im Halbfinale gegen den Schweden Alexander Guldstrand durch. Im Finale besiegte er den Engländer Zac Troulloud, welcher im Kampfverlauf mehrmals angezählt wurde. Der Halbschwergewichtler aus Glattbrugg hat sich mit der Leistung für höhere Aufgaben empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert